Kenntnisse in musikinstrument harfe

musikinstrument harfe

Obwohl es viel mehr moderne Instrumente gibt, ist das Spielen einer musikinstrument harfe sehr angenehm. Die Klangergebnisse werden auch wie bei anderen Instrumenten gemacht. Dieses Tool eignet sich nicht nur zum Spielen allein, sondern auch für Gruppen. Aber vielleicht gibt es immer noch viele Leute, die nicht wissen, was dieses Instrument eigentlich ist. Ob es von der Funktion ist oder wie man es spielt. Daher können Sie die Harfe weiter unten kennenlernen.

Die Funktion der Laute kennen

Die Funktion ist der erste Punkt, den wir über die Harfe diskutieren werden. Es muss immer noch viele von euch geben, die nicht verstehen, wie diese Harfe funktioniert. Tatsächlich gibt es zwei Hauptfunktionen dieser Harfe, nämlich die Leitung der Musik und die Bereicherung der musikalischen Begleitung. Genauer gesagt führt die Harfe die Musik an, indem sie Intros, Zwischenspiele und Brücken gibt. Dies hat auch großen Einfluss auf das Tempo. Normalerweise gibt es ungefähr 18 bis 20 Drähte für eine große Laute. Zur Bereicherung der musikalischen Begleitung füllt die Harfe den Raum zwischen den Tönen. Normalerweise haben diese Töne eine hohe Frequenz. Nun, für diese Funktion sind die Zeichenfolgen weniger, was ungefähr 15 entspricht.

Unterschiedliche Namen in verschiedenen Ländern

Wenn wir über seine Geschichte sprechen, ist die Form der europäischen Laute das Instrument der arabischen Musik, das als Al-Ud bezeichnet wird. Aber dann ist die Verbreitung immer weiter verbreitet. Es wurde von den Mauren nach Europa eingeführt. Sie kennen vielleicht die Flöte, haben aber in Ihrem Land einen anderen Namen. Es gab zwar keine schriftliche Geschichte, aber die Ankunft dieses Musikinstruments wurde in Europa entwickelt. Es ist aus der Anpassung des Standard-Tunings ersichtlich und das Design wurde kleiner. Wenn Sie es noch nicht wissen, hat die Harfe zwei Formen, nämlich Bootslaute und Siterharfe. Wie der Name schon sagt, hat die Bootslaute eine bootartige Form aus Holz. Dies wird normalerweise verwendet, um Musik zu leiten. Während der Harfenspieler eine einfachere Form hat. Oft findet man ein flaches Trapez mit Resonanzlöchern.

Wie wir wissen, wird alles kompatibler. Zuerst wurde die musikinstrument Harfe mit einem Plektrum gespielt. Aber die wachsende Musik benutzt dabei Tabulatur. Wenn Sie neugierig auf den Grund sind, ist dies so, weil es heutzutage ein schnelleres und komplizierteres Tempo in der Musik erfordert.

Unterschied zwischen Harfe und Gitarre

Der nächste zu diskutierende Punkt ist der Unterschied zwischen einer Harfe und einer Gitarre. Vielleicht gibt es immer noch viele Leute, die den Unterschied nicht verstehen. Wir erklären es nur aus dem Formular. Harfe hat verschiedene Formen einschließlich Rechtecken. Während die Gitarre eine ovale Form hat. Harfen und Gitarren unterscheiden sich in den verwendeten Schallleitern.

Wie spielt man Harfe?

Das Bewegen des rechten Mittelfingers und des Zeigefingers über 3 Saiten ist ein Beispiel. Dies geschieht zusammen mit den beiden linken Fingern, die die Saiten spielen, um die freie Note zu füllen. Der zweite Weg, der normalerweise gemacht wird, besteht darin, die Saiten der Harfe mit der Spitze des Zeigefingers der rechten und linken Hand zu schlagen. Es muss jedoch ein Gleichgewicht zwischen Genauigkeit und Tongeschwindigkeit bestehen. Das klingt in der Tat ziemlich schwierig. Aber wenn Sie es gewohnt sind, fällt es Ihnen vielleicht auch leichter, es zu tun.